Wasserwerk-Gilching.de - Startseite

Willkommen im
Wasserwerk
Gilching


Aktuelles

In der Rubrik "Aktuelles" finden Sie wichtige Mitteilungen rund ums Wasserwerk. Es lohnt sich daher gelegentlich mal hereinzuschauen.

Notfallnummer

08105 - 77 89 55

Gemeinde Gilching -
Wasserwerk

Rudolf-Diesel-Straße 3b
82205 Gilching

Telefon 08105 / 2 42 43
Telefax 08105 / 27 67 46

info@wasserwerk-gilching.de

Bankverbindung

Kreissparkasse
München Starnberg

IBAN:
DE61 7025 0150 0430 2990 99
BIC: BYLADEM1KMS

Raiffeisenbank Gilching
IBAN:
DE42 7016 9382 0000 0745 00
BIC: GENODEF1GIL

Beiträge & Gebühren

Für die Errichtung und den Betrieb der Wasserversorgungseinrichtung erhebt die Gemeinde Gilching auf der Grundlage des Bayerischen Kommunalabgabengesetzes (KAG) Beiträge und Gebühren.

Beiträge fallen insbesondere bei der erstmaligen Erschließung von Grundstücken oder bei Grundstückserweiterungen an (Art. 5 KAG). Sie decken den Aufwand der Gemeinde für die Errichtung, Verbesserung oder Erweiterung der allgemeinen Versorgungsanlagen (also z.B. für den Bau der Brunnen, der Speicheranlagen und der Hauptrohrleitungen). Bemessungsgrundlage dieser Beiträge sind die Grundstücksgröße und die Geschoßflächen. Spätere Erweiterungen (z.B. ein Dachgeschoßausbau, Anbau Wintergarten) sind der Gemeinde mitzuteilen, wenn sie noch nicht beitragspflichtig waren.

Für den konkreten Anschluss eines Grundstücks an die Wasserversorgungseinrichtung oder seine Erneuerung wird der Anschlusskostenbeitrag fällig (Art. 9 KAG). Es handelt sich um den Abzweig von der Versorgungsleitung in der Straße ins eigene Grundstück bis hin zur „Wasseruhr”. Bemessungsgrundlage für diesen Beitrag ist eine pauschalierte Kostenerstattung.

Die laufenden Kosten der Wasserversorgungseinrichtung werden durch die Grundgebühren nach dem Nenndurchfluss des Wasserzählers (Qn) und die laufenden Wasserverbrauchsgebühren gedeckt (Art. 8 KAG).

Zur Regelung des örtlichen Rechts auf der Grundlage des Bayerischen Kommunalabgabegesetzes hat die Gemeinde Gilching die „Wasserabgabesatzung” (WAS) und die „Beitrags- und Gebührensatzung zur WAS” (BGS-WAS) erlassen.

Gesamtübersicht der Gebühren

Hier können Sie sich die Gesamtübersicht der Gebühren herunterladen.